Tageswanderung der Turnveteranen 2019

In Ausflüge by MRA_WebmasterKommentar hinterlassen

Am 5. Juni zum Bus 8.07, besammelten sich 17 Wanderlustige an der Bushaltestelle Marktplatz. Nach kurzer Fahrt enterten wir in Muolen den Zug Richtung Wittenbach.

Ab dem Bahnhof Wittebach wahren wir auf Schusters—Rappen unterwegs. Im Restaurant Erlenholz wartete ein Gipfel und Kaffee auf uns.

Überwältigt von der Natur und dem wunderbaren Wetter, bewegten wir uns dem Wasserlauf der Sitter entlang. Der ganze Weg, eine traumhafte Wanderung alles im  Schatten.

Nach eineinhalb Stunden erreichten wir eine Schweizer-Familien-Feuerstelle. Hier genossen wir den nahen Wasserlauf und die Möglichkeit eine Rast  einzuschalten.

Entspannt und gestärkt bewegten wir uns weiter, vorbei an der Wannenbrücke, Tobel, und via Häggenschwil nach weiteren zweieinhalb Stunden erreichten wir Lömmenschwil.

Um dreizehn Uhr stürmten wir mit einem riesen Hunger das Restaurant Ochsen. Es gesellen sich  noch 8 Kameraden zu uns, die diese Strecke nicht mehr zu Fuss machen konnten. In weiser Voraussicht auf unseren Hunger verwöhnte  uns die Wirtin mit Suppe, Salat, einem feinen Braten Spätzli und Gemüse. Dessert war eine traumhafte Eistorte aus Baurernhof-Glalce und einen feinen Kaffee.

Frisch gestärkt begaben wir uns auf den Weg über Tebeslehn nach Muolen. Im Restaurant Hirschen mussten wir unbedingt den Flüssigkeitsverlust ausgleichen. Wir mussten ja schliesslich auf den Bus nach Amriswil warten.

So ging ein wunderbarer und warmer  Tag zu ende, dabei erlebten wir einmalmehr die aussergewöhnliche Kameradschaft unserer Turnveteranen.

Die Turnstunden finden immer,  in der Freiestrasse-Turnhalle am Donnerstag um 17.00 Uhr. Komm vorbei und besuche eine Probelektion.

hs.

Kommentar hinterlassen