Die Turnveteranen führen ihre Damen aus

In Ausflüge by MRA_WebmasterKommentar hinterlassen

Die Turnveteranen Amriswil führten, am Donnerstag 19. September ihre Damen aus.

Ab dem frühen Morgen schönstes Wetter. Die Busse von Surprise führten uns richtung Toggenburg. Über Gossau, Flawil. Richtung Degersheim, Wolfertswil erreichten wir das bestens bekannte Klosterdorf Magdenau. Hinunter ins Rindal, über Lütisburg, Ganterswil in die Käserei Restaurant Berghof Aewil. Als Begleitung zu Kaffee und Gipfel durften wir von Vreni und Melch Schoch dem Wirte.- und Käserehepaar zwei Treichelstücke anhören.

Als Abschluss des Aufenthalts im Berghof treichelte unser Mitglied, Hermann Bösch mit der Wirtin Vreni Schoch zusammen. Da Lütisburg ein Brückendorf ist, ist es eine besondere Erwähnung wert. So erreichten wir über Lütisburg, Wil.

Vorbei am Kathrinen Kloster und am Hof Wil, Richtung Bettwiesen, Affeltrangen. Via Flugplatz Lommis erreichten wir Matzingen. Über Thundorf zum Spital und einer Umfahrung in Frauenfeld fuhren wir zügig über Jslikon, Seuzach und Neftenbach. Das Schloss Warth Dättlikon ist nicht sehr alt, hat trotzdem eine interessante Geschickte, bis Rohrbas mit der Römerbrücke, Freienstein nach Teufen.

Im Restaurant Tössegg wurden wir mit einem feinen Mittagessen (Braten, Gemüse und Stock) verwöhnt. Weiter ging die Reise über Berg a.I. Volken, Humlikon, Andelfingen nach Benken ZH ins Restaurant Baumgarten zum Dessert. Via Ossingen erreichten wir ca. 18.00 Uhr wieder unsere Heimatstadt.

HS.

Kommentar hinterlassen