1. „fitness plus“-Wanderung 2020

In "fitness plus", Slider by MRA_WebmasterKommentar hinterlassen

(Diepoldsau – ober Spitz – dem alten Rhein entlang – under Spitz – Diepoldsau)

Länge: 13 KM – Aufstieg: 20 m – Dauer: ca.  3h

Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt versammelten sich Punkt neun Uhr dreizehn gutgelaunte Männerriegler am Bahnhof Amriswil, was erfreulicherweise die Einstellung des Rekordes bei bisherigen Teilnahmen war.
Ueber Romanshorn, Rorschach, St. Margrethen, Heerbrugg ging die Fahrt mit Bahn und Bus nach Diepoldsau Hennenmoos. Start und Ziel der Rundwanderung war die Rheinbrücke Diepoldsau – Widnau. Unser Wanderleiter Guido erzählte uns, dass die Schrägseilbrücke 1985 fertiggestellt wurde und eine Gesamtlänge von 250m aufweist.

Diepoldsau liegt am Westufer des Alten Rheins, der dort in einer nach Osten ausholenden Schleife verläuft und die Landesgrenze zu Oesterreich bildet. Seit dem Rheindurchstich im Zuge der Rheinregulierung liegt der Ort am Ostufer des 1923 neu angelegten und begradigten und kanalisierten Alpenrheins. Die Brücke ist seither die wichtigste Verbindung zwischen Diepoldsau und dem Hauptland der Schweiz.

Die erste längere Wegstrecke führte uns dem Damm entlang.  Nebelschwaden durchzogen das Rheintal, doch schon bald zeigte sich die wärmende Sonne und machte die Sicht frei auf die herrliche Bergwelt. Durch das einzigartige Naturschutz- und Naherholungsgebiet ging es streckenweise über Pfade und Landzungen mitten im alten Rhein. Mit einem Fuss tritt man auf Schweizer Boden, mit dem anderen ist man bereits in Oesterreich. Nach einem feinen Mittagessen im Landgasthof Rössli in Diepoldsau sind wir bereits wieder zu unserem Ausgangspunkt zurückgekehrt.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Reiseleiter Guido für diese interessante und abwechslungsreiche Wandertour.

Der Schreibende Roli Hofer

Kommentar hinterlassen