3. „fitness plus“ Wanderung 2020

In "fitness plus" by MRA_WebmasterKommentar hinterlassen

Mittwoch, 11. März 2020 – 3. Wanderung -2020- „fitness plus“
Ruinenweg: Buhwil – Neukirch a.d. Thur – Schönenberg – Sulgen
Länge: 12.2 KM, 318 m Aufstieg, Zeit: ca. 3h 15min.

Unter Einhaltung strikter „Corona“ Sicherheits-Richtlinien (Begrüssung) versammelten sich elf gutgelaunte Männerriegler am Bahnhof Amriswil . Punkt 09.42 Uhr ging die Fahrt nach Weinfelden. Bei der Busfahrt zum Startpunkt Buhwil-Oberdorf stiegen noch René und Leo dazu.

Zügig machten sich also dreizehn Wanderer auf den Weg Richtung Hintermühle zur Ruine Anwil, welche auf dem Burghügel besichtigt wurde. Inzwischen herrschten bereits angenehme Temperaturen (ca. 15 °). Weiter ging es entlang des Rütibaches, dann hinauf über Neukirch a.d. Thur zur Ruine Heuberg, wo nur noch Mauerreste zu sehen waren. Die Ruine Last war bereits auf dem gegenüberliegenden Hügel erkennbar, doch zuerst musste noch ein kleines Tal durchschritten werden.

Der Aufstieg zur (1974-1983) sanierten Ruine Last lohnte sich. Speziell war die herrliche Aussicht auf Kradolf-Schönenberg mit dem Schloss Klein Rigi.

Nach einem kurzen Abstieg zum Restaurant Mühle in Schönenberg wurden wir mit einem vorzüglichen Mittagessen belohnt. Gut gestärkt wanderten wir über Faarhus durch das Auholz zum Bahnhof Sulgen. Mit etwas Glück fuhr der gewünschte Zug gerade ein und so waren wir bereits um 15.15. Uhr wieder in Amriswil zurück.

Ein herzliches Dankeschön – wie immer – an unseren Reiseleiter Guido von Arx für die gute Führung und Betreuung.

Der Schreibende Roli Hofer

Kommentar hinterlassen