4. Wanderung „fitness-plus“

In "fitness plus", Slider by MRA_WebmasterKommentar hinterlassen

(Lütisburg – Tufertschwil – Ganterschwil – Äwil – Bruedertöbeli – Bütschwil)
Distanz ca. 11 km, Aufstieg 450 m, Wanderzeit ca. 3 Std

Trotz nicht sehr guter Wetter Vorhersage trafen sich neun Männerriegler auf dem Bahnhof in Amriswil. Unsere erste Wanderung nach dem Lockdown führte uns mit der SBB über Wil nach Lütisburg Station. Ein leichter Nieselregen begleitete uns die erste Viertelstunde, danach blieb es trocken bis zum Mittagshalt.

Zügig wanderten wir hinunter zur Thur, um dann den Aufstieg über Lütisburg und anschliessend nach Tufertschwil unter die Füsse zu nehmen. Im Restaurant Rössli machten wir ein Kaffeehalt, den Hans Hardegger zu seinem Geburtstag offerierte.

Nun gings wieder hinunter, diesmal zum Necker, um dann die Steigung nach Ganterschwil zum höchsten Punkt der Wanderung, dem Laubberg zu meistern.

Beim Aufstieg hatte ein Teilnehmer gesundheitliche Schwierigkeiten und Christian organisierte bei einem Bauernhof kurzerhand einen Transfer zum Restaurant Berghof in Äwil.

Bei einem sehr guten und günstigen Mittagessen konnten wir unsere Batterien wieder aufladen. Als wir nach dem Mittagessen wieder starteten, begleitete uns die erste Viertelstunde wieder Nieselregen, danach blieb es trocken.

Nun gings über sehr viele Treppenstufen, welche durch die Nässe sehr glitschig waren hinunter ins Brudertobel. Geschichtlich wurde hier erstmals 1369 eine Einsiedelei erwähnt. Wieder überquerten wir die Thur und gelangten nach einem kurzen Aufstieg zum Bahnhof in Bütschwil. Per Bahn erreichten wir nach einer Stunde Amriswil.

Ich möchte mich bei Hans Hardegger recht herzlich für die Organisation und die Durchführung der Wanderung bedanken.   

Guido von Arx

Kommentar hinterlassen